Globalance World

Laden…

Die Footprint-Note dieses Portfolios für Ressourcen und Klima ist 75

Ressourcen und Klima

Der Globalance Footprint® zeigt Ihnen, was Ihr Vermögen rund um die Welt leistet — individuell und auf einen Blick. Unser Raster ist einfach und objektiv. Mittels neun Themen bewerten wir Ihren Beitrag an den wirtschaftlichen Wohlstand, die Zukunftsfähigkeit der Gesellschaft und den Erhalt unserer natürlichen Lebensgrundlagen.

75

Ressourcen und Klima

6 %

des investierten Kapitals weist für Ressourcen und Klima einen nachteiligen Footprint aus.

9 %

des investierten Kapitals weist für Ressourcen und Klima einen ausgeglichenen Footprint aus.

85 %

des investierten Kapitals weist für Ressourcen und Klima einen positiven Footprint aus.

Was steht auf dem Spiel

Ein intelligenter Umgang mit nicht erneuerbaren Rohstoffen und Energiequellen ist ein absolutes Muss. Der Schutz des Klimas ist eine Voraussetzung für den Erhalt unserer Lebensgrundlagen. Weltweit muss der Ressourcenverbrauch absolut reduziert und die Effizienz der Ressourcen gesteigert werden. Der ökologische Fussabdruck der Länder darf sich nicht weiter ausdehnen. Ressourcen in Form von Biokapazität müssen erhalten und weiter gesteigert werden. Wirtschaftssysteme müssen von ihrer Kohlenstoff-Abhängigkeit entwöhnt und Stoffkreisläufe geschlossen werden.

Die Bewertung Ihrer Anlagen für Ressourcen und Klima

75

Portfolio Footprint Resultat

0100

Datenquellen: Globalance

 
Name
Ressourcen und Klima
Umwelt
Footprint Total
Kapitalgewicht
SMA Solar Technology AG10090814,1 %
Ballard Power Systems Inc.10092844,5 %
Humana Inc.100100555,1 %
Adyen NV8888684,9 %
Azure Power Global Ltd.8585834,1 %

Warum ist das wichtig

Globale Herausforderungen

  • Ressourcenknappheit

  • Verluste und Gefahren von Abfallverbrennung bzw. Deponien

  • Anstieg der Treibhausgaskonzentration in der Atmosphäre

  • Verlust an Lebensqualität und Gesundheitsgefahren durch lokale Luftverschmutzung

  • Steigende volkswirtschaftliche Kosten durch Umweltverschmutzung und die Folgen des Klimawandels

  • Mangel an Kapital für Energiewende, Innovation in neue Materialien, etc.

Globale Ziele

  • Reduktion des Ressourcen-Verbrauchs (absolut)

  • Erhöhung der Ressourcen-Effizienz (relativ) durch Recycling von wertvollen Rohstoffen aus Abfällen

  • Verkleinerung des ökologischen Footprints bzw. Erhöhung Bio-Kapazität (gemäss Global Footprint)

  • Reduktion der ‚carbon-intensity‘, d.h. Reduktion der Treibhausgasemissionen

  • Mehr Innovationen im Bereich Clean-Tech

  • Produktion und Verteilung von erneuerbaren Energien

  • Verständnis der finanziellen Folgen des Klimawandels.

Warum ist das wichtig

Der Druck auf Regierungen, Gegenmassnahmen zum Klimawandel durchzusetzen, wächst ständig an. Früher oder später werden diese zum Handeln gezwungen. Wer bei der Einführung von neuen Klimaschutz-Regulierungen seine Geschäftsprozesse bereits angepasst hat ist im Wettbewerb klar im Vorteil. Dies gilt auch für die Portfolios von Anlegerinnen und Anlegern. Viele Industrien sind gefordert, ihre Emissionen zu reduzieren. Je weiter ein einzelnes Unternehmen hierbei zurückliegt, desto höher die Kosten der Reduktion und desto grösser der negative Effekt auf Unternehmensgewinn, Aktienkurs und Bonität.

Neuste Insights

Globalance ordnet und kommentiert: Mit unserern Insights zeigen wir Ihnen, was die Entwicklungen in der Welt für ihr Vermögen bedeuten. Im Zentrum stehen zukunftsfähige Antworten auf grosse Herausforderungen.

Sehen Sie mehr Titel oder ein Globalance-Portfolio

Jetzt anmelden